Rehasport 

Termin vereinbaren


Ausdauer, Kraft und Koordination auf Rezept - mit Rehasport erhalten und steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit

Mit dem langfristigen Sportprogramm können Beschwerden präventiv verhindert, vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden entgegenwirkt werden.

Wir sind in Sondershausen mit zwei Standorten und unserem Rehasportzentrum einer der größten Anbieter für medizinischen Rehabilitationssport und gerne Ihr Ansprechpartner in den Fragen rund um die langfristige Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit.

Was ist Reha(bilitations)sport?

Rehasport ist ein auf mehrere Monate angelegtes, zuzahlungsfreies und nachhaltiges Übungsprogramm mit dem Ziel der Verminderung von Alltagsbeschwerden und krankheitsbedingten Folgeschäden - Erhalt oder Wiedergewinnung der physischen Leistungsfähigkeit stehen im Vordergrund.

Wie läuft der Rehasport ab?

Sie nehmen an gymnastischen Gruppenkursen in 50 oder 120 Einheiten à 45 Minuten teil und übernehmen damit Verantwortung für Ihre Gesundheit. Sie werden zu einem langfristigen Bewegungstraining motiviert. 


Zielgruppe des Rehasports?

Rehasport ist insbesondere für Personen mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat sowie zur Prävention geeignet. Die Gruppenkurse sind auch bei chronischen Beschwerden zur  Schmerzlinderung und Steigerung des Wohlbefindens geeignet. 

Wer trägt die Kosten des Rehasports?

Die Koste für Rehasport wird von Ihrer Krankenkasse komplett übernommen, wenn Sie von Ihrem Arzt eine Rehasportverordnung erhalten haben. Ohne Rehasportverordnung können Sie auch als Selbstzahler teilnehmen.

Wie melden Sie sich zum Rehasport in unserem Rehasportzentrum an?

 

1. Verordnung durch den Arzt

Lassen Sie sich durch Ihnen Arzt Rehasport verordnen und bitten Sie ihn, die Rehasportverordnung auszustellen. Das Heilmittelbudget des Arztes wird nicht belastet.

2. Krankenkasse

Die Krankenkasse genehmigt den Rehapsort.

3. Terminvereinbarung

Kommen Sie mit Ihrer Rehasportverordnung zu uns.

4. Ihr Rehasport-Beginn

Es kann losgehen, Sie beginnen Ihren Rehasport.


Können Sie nach Absolvierung Ihrer Verordnung weiter am Rehasport teilnehmen?

Ja. Viele Teilnehmer des Rehasports nehmen auch nach den verordneten Maßnahmen weiterhin an den Gruppenangeboten zur physischen Stabilisierung teil, damit behalten Sie die Freude an Aktivität und Bewegung und verbessern Ihre Gesundheit langfristig und nachhaltig. Gerne ermöglichen wir dies auch Ihnen, sprechen Sie uns an.

<< zu den Kursen <<
E-Mail
Anruf